top of page
  • AutorenbildHotel Villa Lehmi

Fiesta de San Juan - Johannistag

Mit viel Tradition wird hier in Spanien der Johannistag ( Sommersonnenwende ) vom 23. auf den 24.06. gefeiert.

Es gibt verschiedene Bräuche je nach Region, aber das Freudenfeuer des Heiligen Johannes wird überall entzündet.

Die Feuer sollen Glück bringen und stellen den Sieg des Lichts über die Dunkelheit dar.

Einer der beliebtesten Bräuche ist das Schreiben von kleinen Wunschzetteln, die dann in das Feuer geworfen werden.

In Altea wird das Festival wird mit Konzerten, religiösen Darbietungen, Feuerwerken und natürlich dem traditionellen Abbrennen der San-Juan-Lagerfeuer in der kürzesten Nacht des Jahres zelebriert.

Länger und größer wird in Alicante gefeiert. In der Innenstadt von Alicante werden große Figuren aus

Pappmaché aufgebaut, die nach rund 1 Woche um Mitternacht am 24. Juni abgebrannt werden.



Foto entnommen aus Costa Nachrichten

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page